7. Joinventure Leichtbau-Workshop

am 23.07.2019 in Unterschleißheim/ München

Das schweißtechnische Beraternetzwerk Joinventure GmbH & CoKG  führt wieder zusammen mit dem Leichtbaucluster Landshut den 7.Joinventure Leichtbauworkshop durch.

Fokus der Joinventure Leichtbau - Workshops liegt auf der Entwicklung und Fertigung von Aluminium- und Leichtbaukonstruktionen.

Motto 2019:  Leichtbau innovativ

Themenschwerpunkte: Entwicklung - Fertigung - Qualität


Keynote-Speaker:

Prof. h.c. Dr. h.c. Ing. Helmut Schreiner

Helmut Schreiner hat bei seinen Eltern den Aufbau eines Unternehmens, die Schreiner Group, aus kleinsten Anfängen heraus erlebt. Später konnte er den Familienbetrieb über die Größenklassen von 25 zu 50, 100, 250, 500 bis zu 750 Mitarbeitern führen.
Die neu gegründete Schreiner Innovation fördert Produktentwicklungen und Innovationen von der Idee bis zur Marktreife. Schreiner Innovation beteiligt sich an Start-up- und Wachstumsunternehmen.
Als Unternehmer gibt Helmut Schreiner sein Wissen und seine Erfahrungen weiter als Vortragender, Berater sowie Beirat. Zudem wirkt er als zertifizierter Mediator in Wirtschaft und Arbeitswelt und mediationsorientierter Coach.

Prof. Dr.-Ing. Pro. h.c. Wellnitz

Lehrstuhl für Leichtbau & Direktor des Institut für Technik & Design GmbH an der Technischen Hochschule Ingolstadt, 2012 ausgezeichnet mit dem Award "Winner of the HONDA INITIATION GRANT EUROPE 2012" in the area of lightweight body design using health and load monitoring of fiber resin composite structures und 2005 Guinnes Book of Records Claim: Smallest and fastest Internal Combustion Engine (ICE) Model Car und leidenschaftlicher Rennfahrer schließt die Veranstaltungzum Thema "Moderner Leichtbau im Multimaterial Design mit Health Monitoring und Self Repair Methoden nach bionischem Vorbild" ab.

Agenda:

  • Keynote: Innovation als Chance verstehen - für alle Arbeits- & Lebensbereiche; Prof. h.c. Dr. h.c. Ing. Helmut Schreiner, Schreiner Innovation GmbH & CoKG  
  • Effiziente Prozesssteuerung und Rückverfolgbarkeit mit modernen RFID-Lösungen ; Thomas Köberlein, Schreiner Group GmbH & CoKg 
  • Neuer Automobilstandard – Fluch oder Segen?
    Was IATF 16949 für kleine und mittelgroße Unternehmen bedeutet; Gabriela Zimmermann, ipu fir for success
  • Aluminium-Batteriewanne: Die Gegensätzlichkeit der Anforderungen des Produktes zur wirtschaftlich, herstellbaren Industiealisierbarkeit; Christoph Steins, Benteler Automobiltechnik GmbH    
  • Die Aluminium-Brücke / Eine Bilanz; Univ.Prof.Dr.-Ing.habil. TUM i.R., Onor.Prof. TUPT, FellASCE (USA), FellWeldI (UK)  Dimitris Kosteas
  • Leichtbau-Entwicklungen/ Tendenzen;  Simon Frank, LKR Leichtmetallkompetenzzentrum Ranshofen GmbH  
  • Keynote: Moderner Leichtbau im Multimaterial Design mit Health Monitoring und Self Repair Methoden nach bionischem Vorbild; Prof. Dr.-Ing. Prof. h.c. Jörg Wellnitz Technische Hochschule Ingolstadt  

Zusätzlich werden relevante Bauteile und Produkte ausgestellt.



Am Vorabend laden wir zum Kennenlernen und Netzwerken zu einem gemütlichen Barbecue auf der hoteleigenen Terrasse ein.